Ausstellung „Setz die Segel“

Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Roland Wolff sieht schon in dem Stück Treibholz, das er am Strand findet, das zukünftige Segelschiff.

Jeannine Rafoth nutzt ausgediente Segel als authentischen Maluntergrund für ihre spannungsgeladenen, voller Tempo steckenden Segel-Bilder. Als könnte der Betrachter die aufspritzende Gischt spüren und den Zausewind, der das Boot vorwärts treibt. Roland Wolff sieht schon in dem Stück Treibholz, das er am Strand findet, das zukünftige Segelschiff. Mit zarten „Tauen“ und Segeln versehen bekommen seine Fundstücke ein neues Leben eingehaucht und lassen den Betrachter von großer Fahrt träumen.

Öffnungszeiten: Mi, Do, Sa von 14.00 bis 17.00 Uhr und Fr 15.00 bis 18.00 Uhr

Galerie Roter Pavillon, Am Kamp 1, 18209 Bad Doberan.


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn