Willkommen im Ostseebad Kühlungsborn

Ostseeurlaub im Seebad mit Flair

Kühlungsborn empfängt Sie mit Weite, Wellen und Wind.

Strahlend blaues Meer, feiner Sandstrand, exklusive Geschäfte, fabelhafte Restaurants und niveauvolle Hotels und Ferienwohnungen – all das finden Sie im wunderschönen Ostseebad Kühlungsborn! Ob Zeit zu zweit oder mit der Familie - in der kleinen Stadt am Meer werden Ihre Urlaubswünsche wahr.

Beeindruckend ist die Fülle historischer Gebäude im Stil der Bäderarchitektur. Unsere Villen versetzen Sie in eine Atmosphäre des vergangenen Jahrhunderts. Hier verbindet sich der Charme der "guten alten Zeit" mit dem Komfort von heute. Frisches Grün begleitet Kühlungsborns Gäste auf Schritt und Tritt, in den Alleen und im zentral gelegenen Stadtwald.

Freizeitkapitäne und Fischer haben im Bootshafen – mit direktem Zugang zur Ostsee – genügend Platz. Mehr als 400 Boote können in der Marina anlegen und dabei noch besten Service genießen. 

Am kilometerlangen Sandstrand sorgen Rettungsschwimmer der DLRG für Ihre Sicherheit. Schlendern Sie auf Deutschlands längster Strandpromenade und lassen Sie den Blick hinaus auf das weite Meer schweifen. Oder flanieren Sie in der eleganten Ostseeallee, die mit nostalgischem Flair zum Bummeln einlädt. Lassen Sie sich außerdem kulinarisch verwöhnen, ob im urigen Fischrestaurant oder edlen Ambiente eines vom Sterne-Koch geführten Lokals – hier gibt es für jeden Geschmack das Richtige. 

Im Sommer gibt es zudem viele kulturelle Highlights im Ostseebad. Die Festival-Saison beginnt im Mai und startet mit den viertägigen Piano-Tagen – organisiert von dem Leiter der renommierten Kühlungsborner Kunsthalle. Sieben bis acht Ausstellungen finden dort jährlich statt. Immer wieder überrascht die Kunsthalle mit außergewöhnlichen Schauen wie mit Originalen von Dali, Picasso oder Chagall.

Einmal Kühlungsborn – immer Kühlungsborn! Überzeugen Sie sich selbst. 

Premium Anzeige

Kühlungsborn Imagefilme

Entdecken Sie Kühlungsborn in allen Jahreszeiten

Kühlungsborn entdecken

Vom Stadtplan bis zu den Event Highlights

Das Seebad mit Tradition

Weißer Sandstrand, reines Meerwasser und frische Seeluft.

Die Stadt Kühlungsborn ist nicht umsonst seit Mitte des 19. Jahrhunderts als Badeort bekannt. Aus jener Zeit stammen noch viele Beispiele der Bäderarchitektur. Die idealen Voraussetzungen für einen traumhaft schönen Aufenthalt an der Mecklenburger Bucht. Denn Badeurlaub hat hier Tradition. Der Grundstein für das heutige Ostseebad im Landkreis Bad Doberan an der Mecklenburger Bucht wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gelegt.

Hier verbindet sich der Charme vergangener Zeiten mit dem Komfort von heute. Schlendern Sie auf Deutschlands längster Strandpromenade und lassen Sie den Blick hinaus aufs weite Meer schweifen. Oder flanieren Sie auf der neu gestalteten Ostseeallee, die mit ihrem mondänen Flair zum Bummeln und Verweilen einlädt. Kehren Sie in eins der Restaurants oder Cafés ein und genießen Sie das angenehme Ambiente.

2004 entstand der neue Bootshafen mit 400 Liegeplätzen im Osten Kühlungsborns. Am 15. Februar 1996 wurde der Stadt der Titel „Seebad“ verliehen. Selbstverständlich wird auch das Thema Gesundheit und Wellness in Kühlungsborn groß geschrieben. Denn in Kühlungsborn schöpfen Sie von Natur aus Kraft. Gerade in den kälteren Monaten wirkt die klare Luft dank des zuträglichen Reizklimas als wahre Wohltat. Sorgen Sie selbst für Ihre Gesundheit und wählen Sie entspannende Massagen, Kneipp-Anwendungen oder eine pflegende Kosmetikbehandlung. Stärken Sie Herz und Kreislauf mit kalten und warmen Bädern und nehmen Sie sich einfach Zeit für Ihre Gesundheit. Erleben Sie chinesische Atem-, Bewegungs- und Wellnessmassagetechniken mit warmen Ostseesteinen sowie Wirbelsäulenwellness. Durchgeführt werden in Kühlungsborn auch traditionelle chinesische Medizin oder Sauerstoff-Mehrschritt-Anwendungen.

Kühlungsborn, eine Stadt mit Stil und Tradition. Der 2003 vollständig sanierte Konzertgarten Ost lädt zum Kulturprogramm ein, von klassischen Konzerten bis hin zu Blues. Kunstliebhaber kommen bei hochkarätigen Ausstellungen in der Kunsthalle auf ihre Kosten. Eine architektonische Sehenswürdigkeit stellt die frühgotische Pfarrkirche dar, mit spätgotischer Triumphkreuzgruppe aus dem 15. Jahrhundert. Auf große und kleine Eisenbahnfreunde strahlt die Dampf-Schmalspurbahn „Molli“ eine spezielle Anziehung aus. Auch das Umland von Kühlungsborn ist eine Reise wert. In Bad Doberan befindet sich das Münster, in der Nähe von Heiligendamm die älteste Pferderennbahn Europas, die Hansestädte Rostock und Wismar locken mit ihren Stadthäfen und Schwerin verzaubert mit einem märchenhaften Schloss. Zu den Ausflugszielen um Kühlungsborn.