Lehrpfad für Taucher und Schnorchler

Seesterne, Dorsche, Seenelken, aber auch ungewöhnliche Ostsee-Einwanderer wie die Schwarzmaulgrundel werden ab April auf dem Meeresbiologischen Tauchpfad in Kühlungsborn vorgestellt. Jede Tafel beschreibt einen typischen Meeresbewohner, der an dieser Stelle reichlich vorkommt und in der Regel live zu sehen ist.