Kühlungsborner Herbst

Kühlungsborner Herbst vom 02.10.-06.10.2013

Garmisch-Partenkirchen zu Gast
Kühlungsborner Nacht
Vielseitiges Unterhaltungsprogramm aus der Region mit regionalen Spezialitäten
10. Kühlungsborner Wandertag

Schneeschuhwandern am Strand? Bergfotografien entlang der Strandpromenade oder Alpenlounge am Seebrückenvorplatz? Derart ungewöhnliche Dinge können nun die Besucher des Kühlungsborner Herbstfestes erleben. Denn vom 02. bis 06. Oktober treffen bayerisches Lebensgefühl und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben Besucher an fünf Tagen ein abwechslungsreiches Programm mit alpinen und maritimen Angeboten, nordischen Leckereien und bayerischen Schmankerln.

Die befreundete Alpendestination präsentiert sich bereits zum dritten Mal in Folge im Ostseebad Kühlungsborn, dieses Mal jedoch aus verschiedenen Blickwinkeln. Direkt an der Strandpromenade und auf dem Brückenvorplatz lädt Garmisch-Partenkirchen von Mittwoch bis Samstag dazu ein, die Berge zu fühlen und zu genießen. So warten ein Barfußpfad, eine Alpenlounge, Schneeschuhwanderungen, Gewinnspiele sowie eine alpine Bildergalerie an allen Tagen auf die Besucher. Natürlich darf der zur Tradition gewordene Garmisch-Partenkirchener Festabend mit musikalischer Umrahmung, am 05. Oktober ab 19 Uhr im Konzertgarten West, nicht fehlen.

Den Auftakt des fünftägigen Herbstspektakels bildet die Kühlungsborner Nacht am Mittwoch, den 02. Oktober. Mit den „Matrosen in Lederhosen“ wird im Festzelt des Konzertgartens West in den Tag der Deutschen Einheit getanzt und das bayerisch-maritime Herbstfest gefeiert. Zusätzlich haben alle Geschäfte bis 24 Uhr geöffnet und zahlreiche Stände laden zum Bummeln und Flanieren auf die Strandstraße ein. Das Höhenfeuerwerk um 22:45 Uhr über der Seebrücke bildet den offiziellen Startschuss für das fünf-tägige Herbstspektakel.

So anders als der Süden ist der Norden und deshalb voller Gelegenheiten für Kühlungsborn von Donnerstag bis Sonntag alles aufzufahren, was die Region zu bieten hat. Vom kulinarischen Frühshoppen über maritime Shantyklänge bis hin zu Unterhaltungsprogrammen für die kleinen Gäste – jeder Tag im Festzelt steht unter einem anderen Motto. Die Kühlungsborner Show-Colada am Freitag, den 04. Oktober ab 19:30 Uhr im Festzelt im Konzertgarten West, zählt zu den Höhepunkten des Kühlungsborner Herbstfestes. Antenne MV’s Bauer Korl, Showeinlagen von Klirr Deluxe sowie die NDR Showband Papermoon sorgen für ein Feuerwerk der Unterhaltung. Bayerisch-zünftig geht es dann am Samstag, den 05. Oktober ab 19:00 Uhr im Festzelt zu, wenn Garmisch-Partenkirchen zum traditionellen Festabend einlädt. Bei Musik vom Zugspitztrio und echten bayerischen Schmankerln kommt Alpenstimmung auf.

Bei allen Abendveranstaltungen sorgt die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA für das leibliche Wohl im Festzelt. Mit bayerischen sowie heimisch-rustikalen Speisen wird das Herbstfest auch lukullisch begleitet. Und wer darüber hinaus noch etwas für das leibliche Wohl tun möchte, der kann beim 10. Kühlungsborner Wandertag teilnehmen. Der Marathon-Marsch startet bereits um 6:30 Uhr am Haus des Gastes, der Halbmarathon um 8:30 Uhr. Neu zum 10. Kühlungsborner Wandertag ist die Volkswanderstrecke zum höchstgelegenen Leuchtturm Deutschlands, auf dem Berg BUK, die um 11:00 Uhr in der Ostseeallee 19 startet.

Anmeldungen sind in der Tourist-Information sowie online auf www.kuehlungsborn.de möglich.

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Also freuen Sie sich auf ein vielseitiges bayerisch-maritimes Herbstfest im Ostseebad Kühlungsborn.

Kontakt:

Tourismus, Freizeit & Kultur GmbH Kühlungsborn
Melanie Hunger

Marketing & PR
Ostseeallee 19, 18225 Kühlungsborn

Tel.: (038293) – 849 36
Fax: (038293) – 849 -31
marketing@kuehlungsborn.de
www.kühlungsborn.de


Das Programm im Überblick

Mittwoch, 02. Oktober 2013

14:00    GaPa Bildergalerie        
Zur Kühlungsborner Nacht präsentiert sich Garmisch-Partenkirchen direkt an der Strandpromenade, mit einer Bildergalerie von zahlreichen Fotografen aus Garmisch-Partenkirchen.
20:00    Aprés Beach Party    
Eröffnung des Kühlungsborner Herbstfestes im Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.
Bis 24:00  Kühlungsborner Einkaufsnacht    
Einzelhändler und Gastronomen haben bis 24:00 Uhr für Sie geöffnet. Livemusik & Party in der ganzen Stadt.
20:00    Die Matrosen in Lederhosen    
Ein echter Hingucker ist das Duo in ihren Lederhosen. Mit einem guten Mix aus eigenen Liedern, bekannten Melodien und Evergreens, sowie witzigen Moderationen hinterlassen die Jungs einen bleibenden Eindruck. Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.
22:45    Höhenfeuerwerk zur Kühlungsborner Einkaufsnacht über der Seebrücke.

Donnerstag, 03. Oktober 2013

11:00    GaPa stellt sich vor    
Garmisch-Partenkirchen stellt sich als Heilklimatischer Kurort vor. Mit GaPa-Gewinnspiel mit tollen Preisen, Barfußpfad, Alpenländische Lounge zum Entspannen und Bayrische Schmankerl direkt an der Seebrücke.
11:00    Frühshoppen mit den Hafenlotsen.
Vom Seemanslied bis zum Schlager ist alles dabei. Dazu Weißwurst und bayerisches Bier. Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.
14:00    Schneeschuhwanderung    
Für alle die Lust haben was Neues zu entdecken, bietet GaPa eine Schneeschuhwanderung direkt am Strand an. Anmeldung direkt vor Ort am GaPa Stand an der Strandpromenade. Bitte auf festes und flaches Schuhwerk achten
15:00    Leipziger Pfeffermühle    
In ihrem neuesten Kabarett folgen die Pfeffermüller mit beinahe detektivischer Raffinesse der Spur des Geldes durch die Deutsche Republik. Es erwarten Sie Spaß und verblüffende Erkenntnis. Festzelt im Konzertgarten West. 15,00 € pro Person, Kartenvorverkauf im Haus des Gastes, Ostseeallee 19 oder unter 038293/8490.
17:00    Schneeschuhwanderung, Strandpromenade in Höhe der Seebrücke.    
19:00    Die Band von Letztens    
Zu hören sind Jazztitel der 30er- bis 50er-Jahre, Schla­ger von noch früher, aber auch viel später. Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 04. Oktober 2013

11:00    GaPa stellt sich vor    
Garmisch-Partenkirchen stellt sich als Heilklimatischer Kurort vor. Mit GaPa-Gewinnspiel mit tollen Preisen, Barfußpfad, Alpenländische Lounge zum Entspannen und Bayrische Schmankerl direkt an der Seebrücke.
14:00    Schneeschuhwanderung, Strandpromenade in Höhe der Seebrücke.    
15:00    Drachenbasteln: Mit Frau Negnal aus der Kreativ-Werkstatt Kühlungsborn. Festzelt im Konzertgarten West.
19:30    Kühlungsborner Show-Colada    
mit Ostaligiker Bauer Korl, Showeinlagen von Klirr Deluxe und einem musiklaischen Feuerwerk von der NDR Showband Papermoon. Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 05. Oktober 2013    

07:00    10. Kühlungsborner Wandertag. Marathon, Halbmarathon und Volkswanderung. Treffpunkt am Haus des Gastes, Ostseeallee 19. Mehr auf www.kuehlungsborn.de/events/wandertag.html
11:00    GaPa stellt sich vor    
Garmisch-Partenkirchen stellt sich als Heilklimatischer Kurort vor. Mit GaPa-Gewinnspiel mit tollen Preisen, Barfußpfad, Alpenländische Lounge zum Entspannen und Bayrische Schmankerl direkt an der Seebrücke.
14:00    Schneeschuhwanderung, Strandpromenade in Höhe der Seebrücke.    
14:30    1,2 oder 3 Spieleshow mit DJ Falo im Festzelt im Konzertgarten West.
17:00    Schneeschuhwanderung, Strandpromenade in Höhe der Seebrücke.     
17:30    Zieleinlauf & Urkundenübergabe Wandertag    
Der 10. Kühlungsborner Wandertag startet ab 7:00 Uhr mit Marathon, Halbmarathon und einem Volkslauf rund um Kühlungsborn. Die Wanderer des Marathons werden ab 17:30 zurückerwartet. Mit anschließender Urkundenübergabe im Festzelt im Konzertgarten West.
19:00    Garmisch-Partenkirchener Festabend
Eröffnung durch die Tourismuschefs von Garmisch-Partenkirchen und Kühlungsborn, mit musikalischer Umrahmung durch das Zugspitz Trip und bayerischen Spezialitäten. Im Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei!    
    
Sonntag, 06. Oktober 2013  

11:00    Frühshoppen mit den Reriker Heulbojen    
Bayerische Spezialitäten gepaart mit dem Reriker Shantychor. Festzelt im Konzertgarten West. Der Eintritt ist frei.