Töpferei LAETITIA im Haus des Gastes: Kurse, Ausstellungen und Verkauf

Das Markenzeichen von Werkstattleiterin Claudia Motschmann sind die typischen Liburni-Möwen, mit denen man nicht nur Innenräume maritim dekorieren kann, sondern sie auch als Gartenschmuck verwenden kann. Denn die handgetöpferten Küstenvögel sind durch ihre Glasur wetterfest, auf der Unterseite mit einem Loch versehen und können auf Stäbe aufgesteckt werden.Dies ist nur eine von vielen kreativen Ideen der Töpferwerkstatt - Claudia Motschmann stellt sich in den Kursen auf die Fähigkeiten der Kursteilnehmer individuell ein und so heißt es immer montags, dienstags und donnerstags "Töpfern für Jung und Alt", und zwar jeweils von 9 bis 13 Uhr. Die selbst gefertigten Werke werden auf Wunsch glasiert und gebrannt und als besonderer Service bei Bedarf gerne an den Heimatort der Urlauber - selbstverständlich gut verpackt - zugeschickt. Treffpunkt für die Kurse ist das Haus des Gastes in der Ostseeallee 19, Erwachsene zahlen pro Stunde 6,- Euro, Kinder 4,- Euro. Weitere Informationen unter Telefon (03 82 93) 849 - 77.


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn