Führungen im Hafen dienstags und donnerstags um 14.45 Uhr mit Treffpunkt am Hafenhaus

Kühlungsborner Gymnasiasten bieten im Bootshafen regelmäßig eine besondere touristische Dienstleistung an: Circa 30-minütige Führungen durch den Hafen und das Hafenhaus mit Besuch des Aussichtsturms auf dem Dach des Hafenhauses, von wo aus sich wunderschöne Fotomotive anbieten. Auf die Teilnehmer wartet ein vielseitiger und interessanter Ausflug in die Welt des Bootshafens. Unter Anleitung des Projektleiters Dipl.-Meteorologe Dr. Eixmann sowie in guter Zusammenarbeit mit dem Team des Bootshafens wird viel Wissenswertes über den Bootshafen und seine nähere Umgebung präsentiert. Auch Informationen über wichtige meteorologische Aspekte kommen nicht zu kurz. Oftmals entwickelt sich aus der eigentlichen „Führung im Bootshafen“ ein ungezwungener Plausch zwischen Gästen und Schülern, in dem auch Historisches und Aktuelles rund um Kühlungsborn vermittelt wird. Ein großer Mehrwert an touristischer Betreuung, der durch keine Broschüre, Flyer oder Ähnliches erreicht werden kann. Spannend und förderlich für beide Seiten, denn die Gäste kommen ungezwungen mit einheimischen jungen Leuten ins Gespräch und die Vortragenden bekommen zunehmend notwendiges Selbstvertrauen in die eigene Kompetenz. Begonnnen hat alles bereits im Jahr 2006 - damals zeigten insgesamt circa 100 Gäste Interesse an der Führung im Bootshafen. 2007 konnten bereits dreimal so viele Gäste begrüßt werden: Bis Ende November 2007 wurden schon weit mehr als 300 Gäste gezählt.


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn