Farbige Augenblicke

Ausstellung mit Werken von Louise Rösler im Atelierhaus Rösler Kröhnke, Schloßstr.4Viele ihrer Werke finden sich im Besitz bedeutender Museen: u.a. in der Berlinischen Galerie und im Kupferstickabinett der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz in Berlin, im Kunstmuseum Düsseldorf, im Städel in Frankfurt am Main, im Sprengel Museum in Hannover und im Museum Ludwig in Köln. Ein Großteil der Bilder und Zeichnungen Louise Röslers (1907-1993) sind aber im Besitz ihrer Tochter Anka Kröhnke. Sie werden immer mit neuen Teil-Ausstellungen im mittlerweile weit über die Ostsee-Region hinaus bekannten Atelierhaus Rösler-Kröhnke in Kühlungsborn präsentiert – allein oder zusammen mit den Werken aus dem Schaffen der großen Künstlerfamilie: Waldemar Rösler und Oda-Hardt-Rösler, Walter Kröhnke, Louise Rösler und Anka Kröhnke selbst.In der Auststellung Farbige Augenblicke werden Bilder und Zeichnungen Louise Röslers gezeigt, die nach1945 entstanden sind und von neuem Mut und geradezu atemberaubender Farbenfreude der Künstlerin zeugen. Vor allem die vibierende Großstadt mit Straßen, Plätzen und Cafés, mit Rummel und Zirkus hat Louise Rösler angeregt. Es waren die ganz besondereen Momente und Stimmungen, Augenblicke eben, die sie in ihrem Kopf speicherte und zu beeindruckenden Bildern werden ließ. Zur Einführung spricht der Kunstwissenschaftler Ulrich Kavka aus Schwerin.Die Ausstellung Farbige Augenblicke läuft bis Mitte Mai 2009. Öffnungszeiten: Fr, Sa, So 11-18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung: 038293/15339


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn