Buchpräsentation "Schwere Zeit (1945-1948)"

Am 11. Oktober 2017 findet um 19.00 Uhr in der Aula der Fritz-Reuter-Grundschule Kühlungsborn die Buchpräsentation „Schwere Zeit (1945-1948) Aus der Geschichte des Ostseebades Kühlungsborn“ statt.

Der Verein der Heimatfreunde Kühlungsborn e.V. lädt alle Interessenten dazu herzlich ein.

Der hiesige Autor Dr. Jürgen Jahncke stellt in seinem neuesten Buch dieses besondere Kapitel der Stadtgeschichte vor. Er greift u.a. solche Themen wie das Elend der Flüchtlinge und Vertriebenen, die komplizierte Ernährungslage, die erste Nachkriegsernte und die Bodenreform auf. Im Mittelpunkt des Buches stehen die politische Bereinigung der Wirtschaft und die Entnazifizierung im Ostseebad und der Beginn der Friedenswirtschaft und des Tourismus nach Kriegsende. Er untersucht die Verbindung zwischen der sowjetischen Besatzungsmacht und der neuen Stadtverwaltung und den ebenfalls neu gegründeten Parteien. Deutlich wird das Engagement der Einheimischen, der Flüchtlinge und Vertriebenen, das schwere Nachkriegsleben trotz aller Probleme gemeinsam neu zu gestalten.


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn