Ausstellung "Beschwingtes Gleichgewicht"

7. Mai bis 16. Juli 2017. Eine Ausstellung mit Werken des Malers Walter Kröhnke (1903 - 1944) zusammen mit Arbeiten des Bildhauers Jan Meyer-Rogge (1935, lebt in Hamburg). Am 16. Juli um 18°° endet die Schau mit einer Finissage. Zu diesem Anlass wird ein Film gezeigt werden, der den Bildhauer Jan Meyer-Rogge bei der Arbeit zeigt.

Jan Meyer-Rogges Interesse gilt dem fragilen Gleichgewicht. Er benutzt weder Leim, Schrauben noch sonstige Verbindungsmöglichkeiten. Seine Skulpturen funktionieren einzig durch das Eigengewicht der einzelnen Stahlelemente, die sich gegenseitig in der Balance halten.

Walter Kröhnkes Anregung waren Landschaften und Figuren, die er in zunehmendem Maße abstrakt in strukturierte Farbflächen auflöste. Mit schwungvollen Linien verband er diese Flächen, so dass der Gesamteindruck seiner Bilder rhythmisch bewegt und harmonisch ist.

Die Öffnungszeiten sind  - wie immer: Fr., Sa., So. von 11°° - 18°° und nach tel. Vereinb.: 038293/15339

Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke

Schloßstraße 4

18225 Kühlungsborn


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn