Ausstellung "BERLIN - Bilder einer Stadt"

Die Stadtbilder der beiden in Berlin geborenen Künstler - Louise Rösler (1907-1993) und Klaus Roenspieß (geb. 1934, lebt in Berlin) - könnten gegensätzlicher nicht sein: Klaus Roenspieß´ Berliner Straßenlandschaften zeigen eine düstere, melancholische Sicht auf die Großstadt mit fast monochromen Gebäudemassen, während Louise Rösler kurze Momente voller Licht und Farbe aufnimmt und sie zu rhythmisch bewegten Kom positionen verarbeitet. Dieser extreme Kontrast bildet das Spannungsfeld für eine hochinteressante Ausstellung.

Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 30. Juli 2017 um 15:00 Uhr. Einführung von Kathleen Krenzlin, Kunstwissenschaftlerin, Berlin. Musik vom Duo Coffee&Milk - Saxophon und Gitarre.

Museum - Atelierhaus Rösler-Kröhnke

Schloßstr. 4 18225 Kühlungsborn – an der Straße nach Kröpelin – 

Öffnungszeiten: Fr., Sa., So. 11–18 Uhr und nach tel. Vereinbarung, Tel. 03 82 93 / 1 53 39

E-Mail: info@anka-kroehnke.de www.museum-atelierhaus-roesler-kroehnke.de


Premium Anzeige

Aktuelles aus Kühlungsborn

News Feed aus unseren Medien #Kühlungsborn