Kontaktnachverfolgung mit myVisitPass

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Unsere Gastgeber und Partner sind gesetzlich verpflichtet, im Rahmen des Hygiene- und Sicherheitskonzeptes auch die Dokumentation der Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten.

Um dieser Anforderung unkompliziert und sicher gerecht zu werden, hat sich Kühlungsborn entschieden, den digitalen und nutzerfreundlichen myVisitPass einzuführen. 

MyVisitPass wird neben der Luca-App Verwendung finden. 

Sie können myVisitPass gleich hier installieren. Öffnen Sie einfach nachfolgenden Link mit Ihrem Smartphone und folgen Sie der Anleitung. Wenn Sie myVisitPass dann auf Ihren Homescreen hinzufügen, ist er immer sofort griffbereit. 

https://myvisit-pass.com/kuehlungsborn/

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Daten werden verschlüsselt gespeichert und können von niemandem eingesehen werden. Die verschlüsselten Daten werden erst im konkreten Verdachtsfall an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet. 

Nur das Gesundheitsamt wird dann in der Lage sein, die Daten wieder zu entschlüsseln. 

Ihre Daten werden grundsätzlich nach 28 Tagen gelöscht.


Welche Vorteile bietet mir myVisitPass?

MyVisitPass ist eine digitale, einfache und sichere Lösung. 

Kein umständliches Ausfüllen von Papierformularen, keine Preisgabe persönlicher Informationen an Dritte. 

Sie müssen sich nur einmal registrieren und können dann Besuche in jedem teilnehmenden Betrieb erfassen. Die Installation einer App ist nicht notwendig. Sie können aber einen Link zum Desktop oder Homescreen hinzufügen, um schnell auf myVisitPass zugreifen zu können.

Auch die Erfassung von Familienmitgliedern ist unkompliziert möglich. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Impfungen und überstandene Infektionen im System eintragen oder auch negative PCR-/Antigen-Tests zu hinterlegen.


Ist die Nutzung von myVisitPass verpflichtend?

Die Erfassung von Daten für die Kontaktnachverfolgung ist gesetzlich vorgeschrieben. Die meisten Gastgeber und Betriebe werden einen digitalen Check-In anbieten. Der kostenlose myVisitPass wird im Ostseebad Kühlungsborn u.a. neben der Luca-App Verwendung finden. 


Wie füge ich myVisitPass zum Homescreen/Desktop hinzu?

Android

Öffnen Sie myVisitPass. Tippen Sie auf die drei Punkte rechts oben und wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“. Tippen Sie auf „Hinzufügen“. Das myVisitPass-Symbol finden Sie nun auf Ihrem Homescreen.

 

Apple

Öffnen Sie myVisitPass. Tippen Sie auf den Teilen-Button unten links (Viereck mit Pfeil nach oben). Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Zum Home-Bildschirm“. Wählen Sie einen Titel aus. Das myVisitPass-Symbol finden Sie nun auf Ihrem Homescreen.


Wie checke ich ein?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Check-Ins:

1. Sie nutzen myVisitPass erstmalig: Scannen Sie den QR-Code des von Ihnen besuchten Betriebes mit der Barcode-Scanner-Funktion Ihres Smartphones, folgen Sie dem Menü und geben Sie Ihre Daten ein.

2. Sie haben myVisitPass schon verwendet? Scannen Sie den QR-Code und Sie sind eingecheckt.

3. Ein Mitarbeiter des Betriebes checkt sie ein, indem er Ihren Code mit seiner App scannt. Sollten Sie einmal kein Smartphone dabei haben, kann der Betrieb die Daten für Sie an einem eigenen Gerät erfassen und Sie einchecken.


Wie checke ich aus?

Sie scannen den Code erneut. Alternativ öffnen Sie myVisitPass und checken aus. Sollten Sie das einmal vergessen, werden Sie nach einiger Zeit automatisch ausgecheckt.