Kurklinik - Ostseeklinik Kühlungsborn

Liebe Patientin, Lieber Patient,oftmals stehen Patienten mit chronischen Haut- oder Atemwegserkrankungen ihrer Krankheit hilflos gegenüber. Eine Weile scheinen die Medikamente gut zu wirken und dann – scheinbar plötzlich – flammen die Symptome wieder auf. Manchmal gibt es hierfür saisonale Gründe, beispielsweise bestimmte Blütezeiten bei Pollenallergikern. Teilweise scheint es aber gar keinen Grund für den erneuten Schub zu geben. Dieses Auf und Ab deutet schon an, wie komplex allergisch bedingte Erkrankungen sind. Um chronische Haut- und Atemwegsleiden dauerhaft in den Griff zu bekommen, benötigt man einen ganzheitlich ausgerichteten Behandlungsplan. Individuelle Sensibilisierungen, seelische Einflüsse, der Lebensstil und Begleiterkrankungen müssen in die Therapie miteinbezogen werden. Hierbei ist nicht nur ein einzelner Facharzt gefordert sondern ein interdisziplinäres Ärzte- und Therapeutenteam, welches die Zeit und die Möglichkeit hat, sich intensiv mit dem Einzelnen zu beschäftigen. Um einen dauerhaften Therapieerfolg zu erzielen, empfiehlt sich ein Aufenthalt in einer spezialisierten Rehabilitationsklinik wie der Ostseeklinik Kühlungsborn. Hier erarbeiten Hautärzte, Internisten, Allergologen, Psychologen, Ernährungsberater und medizinische Therapeuten gemeinsam mit dem Patienten einen auf ihn zugeschnittenen Therapieplan, der individuelle Risikofaktoren mitberücksichtigt.  Unser Ziel ist es, dass Sie nach dem Aufenthalt bei uns nicht nur gesund nach Hause fahren sondern auch genau wissen, wie sie diese Gesundheit bewahren können.

zurück zur Übersicht

Kurklinik - Ostseeklinik Kühlungsborn
Waldstr. 51
18225 Kühlungsborn

Tel: 038293/ 87-0
E-Mail: info@ostseeklinik-kuehlungsborn.de
Web: www.ostseeklinik-kuehlungsborn.de

Bitte anklicken, um die Karte zu aktivieren.