Ostseeküstenlauf Kühlungsborn

Halbmarathon, 10km und 5km Lauf am 10. Mai 2020

Einer der traditionsreichsten Laufveranstaltungen des Nordens lädt die Läufer in das Ostseebad Kühlungsborn ein. Am 10. Mai 2020 startet die 38. Auflage des Ostseeküstenlaufes. Beim Halbmarathon und dem 10km Lauf kommen Laufeinsteiger und ambitionierte Sportler auf ihre Kosten. Die gute Mischung aus blauer Ostsee, gelben Rapsfeldern und einigen Bergen fasziniert in jedem Jahr aufs Neue. Immerhin bietet diese einen "Late Check - Out" für ihre "laufenden Gäste" an. Das Partnerhotel "Upstalsboom Kühlungsborn" liefert sogar die Startunterlagen auf Wunsch direkt auf das Zimmer.

Start der Veranstaltung: 10:00 Uhr

Wenn am Veranstaltungstag die kleinsten Läufer einen Strandlauf über ca. 1000m absolvieren, warten die Läufer und Walker der längeren Distanzen bereits auf ihren Start. Vom Konzertgarten West führt für alle die Strecke vorbei am Campingplatz in Richtung Kägsdorf. Hier kann gewendet werden (10km) und den Weg wieder zurück gelaufen werden. Für die 21,1km Läufer beginnt ab hier "der interessante Teil der Strecke" so der Kühlungsborner Peter Zettl.

Immer wieder geht die Strecke auf und ab, wechselt der Belag und ist ein kleiner Waldweg zu durchlaufen. "Das ist Abwechslung pur und die wenigsten Läufer außerhalb der Region ahnen, dass wir hier echte Berge haben" so Peter Zettl weiter. Der Halbmarathonsieger der Jahre 2018 und 2017, Fabian Gehring aus Rostock, meint hierzu: "in meiner Heimat im Voigtland haben wir Berge, das hier sind nur kleine Steigungen" so der sympathische Ausnahmeathlet. Das der Halbmarathon eine unbestritten große Anziehung hat, zeigen die stetig steigenden Teilnehmerzahlen. "Kühlungsborn ist einfach etwas ganz Besonderes. Als Urlauber, als Genießer und als Läufer oder Walker" so Roman Klawun von den Organisatoren.

Die Anmeldung erfolgt hier.

Premium Anzeige